Ralf Neustadt Schmieranlagen
Ralf Neustadt Schmieranlagen
Ralf Neustadt Schmieranlagen
Ralf Neustadt Schmieranlagen

Verstärkerpumpen

Pneumatische Fasspumpe

Pneumatische Fasspumpe

Die Pumpe in den unterschiedlichen Ausführungen versorgt die Systeme mit den einzusetzenden Schmierstoffen.

  • Direkt, bei Progressivanlagen mit dem vollen erforderlichen Betriebsdruck

      = Schmierfunktion

  • Indirekt, bei sektionalen Progressivanlagen mit DVP 300 mit dem minimal notwendigen Betriebsdruck.

= Behälterfunktion

 

01 = Sternschraube

02 = Mutter

03 = Deckelspund mit Aussengewinde für Mutter

04 = Spundbacken

05 = Saugrohr

06 = Deckel

07 = Folgekolben

08 = Wartungseinheit mit Magnetventil

09 = Drucklufteingang Pumpenmotor

10 = Schmierstoffleitung

11 = Schmierstoffausgang Pumpenmotor

12 = Schmierstoffansaugkolben im Schutzkorb

Technische Daten

Werte

Zolltarifnummer

 

Betriebsdruckluft maximal

7 bar

Übersetzungsverhältnis

1 : 55

Schmierstoffdruck maximal

380 bar

Fördervolumen bei freiem Auslauf  maximal

1400g/ min bei 7bar

Schmierstoffe

Fette bis NLGI 2

Saugrohrlänge 20 / 50 / 200 kg Gebinde

/ 725 / 925 mm

Gewicht           20 / 50 / 200 kg Gebinde

 

Drucklufteingang

IG G 1 / 4“

Schmierstoffausgang

AG G 3 / 8“

Druckluftverbrauch bei 4 bar Betriebsdruck

12m³/ h

Öl Wartungseinheit  wöchentlich nachfüllen

Motorenöl  SAE 10 W